menu
arrow_back

Einführung in Docker

Einführung in Docker

Hours 1 Credit

GSP055

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Übersicht

Docker ist eine offene Plattform zum Entwickeln, Versenden und Ausführen von Anwendungen. Damit können Sie Anwendungen von Ihrer Infrastruktur trennen und diese wie eine verwaltete Anwendung behandeln. Außerdem lässt sich Code schneller versenden, testen und implementieren sowie der Zyklus zwischen dem Schreiben und Ausführen von Code verkürzen.

Zu diesem Zweck kombiniert Docker Funktionen zur Kernel-Containerisierung mit Workflows und Tools, die Ihnen beim Verwalten und Bereitstellen von Anwendungen helfen.

Docker-Container können direkt in Kubernetes verwendet und somit auch ganz einfach in Kubernetes Engine ausgeführt werden. Sobald Sie die Grundlagen von Docker kennen, können Sie Kubernetes- und containerisierte Anwendungen entwickeln.

Lerninhalte

In diesem Lab lernen Sie Folgendes:

  • Docker-Container erstellen und ausführen sowie damit verbundene Fehler beheben
  • Docker-Images aus Docker Hub und Google Container Registry abrufen
  • Docker-Images an Google Container Registry übertragen

Vorbereitungen

Dies ist ein Einführungs-Lab. Es werden keine oder nur wenige Vorkenntnisse zu Docker und Containern vorausgesetzt. Vorkenntnisse zu Cloud Shell und zur Befehlszeile sind empfehlenswert, aber nicht erforderlich. Weiterführendes Material finden Sie in den folgenden Labs:

Scrollen Sie nach unten, um Ihre Lab-Umgebung einzurichten.

Join Qwiklabs to read the rest of this lab...and more!

  • Get temporary access to the Google Cloud Console.
  • Over 200 labs from beginner to advanced levels.
  • Bite-sized so you can learn at your own pace.
Join to Start This Lab
Score

—/100

Publish your container image to Container Registry

Schritt durchführen

/ 100