menu
arrow_back

VM zum Verarbeiten von Erdbebendaten mieten

—/25

Checkpoints

arrow_forward

Create Compute Engine instance with the necessary API access

Install software

Ingest USGS data

Transform the data

Create bucket and Store data

VM zum Verarbeiten von Erdbebendaten mieten

40 Minuten 1 Guthabenpunkt

GSP008

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Übersicht

Wenn Sie mit Google Cloud Platform eine virtuelle Maschine einrichten, um Erdbebendaten zu verarbeiten, brauchen Sie sich nicht um IT-Details zu kümmern, sondern können sich ganz auf Ihre wissenschaftlichen Ziele konzentrieren. Sie können Daten aufnehmen und verarbeiten und die Ergebnisse anschließend in verschiedenen Formaten präsentieren. In diesem Lab nehmen Sie Echtzeitdaten von Erdbeben auf, die vom United States Geological Survey (USGS) veröffentlicht wurden, und nutzen sie zur Erstellung von Karten, die folgendermaßen aussehen:

usgs_map.png

In diesem Lab richten Sie eine virtuelle Maschine ein, konfigurieren ihre Sicherheitseinstellungen und greifen per Remotezugriff darauf zu. Anschließend erstellen Sie manuell eine Pipeline zur Aufnahme, Verarbeitung und Veröffentlichung der Daten.

Aufgaben in diesem Lab

In diesem Lab lernen Sie Folgendes:

  • Compute Engine-Instanz mit spezifischen Sicherheitsberechtigungen erstellen
  • SSH-Verbindung mit der Instanz herstellen
  • Softwarepaket Git (für die Quellcode-Versionsverwaltung) installieren
  • Daten in die Compute Engine-Instanz aufnehmen
  • Daten in der Compute Engine-Instanz transformieren
  • Transformierte Daten in Cloud Storage speichern
  • Cloud Storage-Daten im Web veröffentlichen

Wenn Sie sich in Qwiklabs anmelden, erhalten Sie Zugriff auf den Rest des Labs – und mehr!

  • Sie erhalten vorübergehenden Zugriff auf Google Cloud Console.
  • Mehr als 200 Labs für Einsteiger und Experten.
  • In kurze Sinneinheiten eingeteilt, damit Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können.
Beitreten, um dieses Lab zu starten