menu
arrow_back

Cloud mit Kubernetes orchestrieren

—/100

Checkpoints

arrow_forward

Create a Kubernetes cluster and launch Nginx container

Create Monolith pods and service

Allow traffic to the monolith service on the exposed nodeport

Adding Labels to Pods

Creating Deployments (Auth, Hello and Frontend)

Cloud mit Kubernetes orchestrieren

1 Stunde 15 Minuten 9 Guthabenpunkte

GSP021

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Überblick

Aufgaben in diesem Lab:

  • Vollständigen Kubernetes-Cluster mit Kubernetes Engine bereitstellen
  • Docker-Container mit "kubectl" bereitstellen und verwalten
  • Mithilfe von Kubernetes-Deployments und -Diensten eine Anwendung in Mikrodienste unterteilen

Bei Kubernetes dreht sich alles um Anwendungen. Zur Ausführung dieses Teils des Labs verwenden Sie die Beispielanwendung "App".

App wird auf GitHub gehostet und stellt eine 12-Faktor-Anwendung als Beispiel bereit. In diesem Lab arbeiten Sie mit den folgenden Docker-Images:

9f35a311fce0abdc.png

Kubernetes ist ein auf kubernetes.io verfügbares Open-Source-Projekt, das in vielen verschiedenen Umgebungen ausgeführt werden kann: von Laptops bis hin zu hochverfügbaren Clustern mit mehreren Knoten, von öffentlichen Clouds bis hin zu lokalen Bereitstellungen, von virtuellen bis hin zu Bare-Metal-Maschinen.

Eine verwaltete Umgebung wie Kubernetes Engine bietet Ihnen in diesem Lab die Möglichkeit, sich vollständig auf Kubernetes zu konzentrieren, da Sie keine Zeit für die Einrichtung der zugrunde liegenden Infrastruktur aufwenden müssen.

Wenn Sie sich in Qwiklabs anmelden, erhalten Sie Zugriff auf den Rest des Labs – und mehr!

  • Sie erhalten vorübergehenden Zugriff auf Google Cloud Console.
  • Mehr als 200 Labs für Einsteiger und Experten.
  • In kurze Sinneinheiten eingeteilt, damit Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können.
Beitreten, um dieses Lab zu starten